Der Turban als Modetrend

Ach ja, wenn die Männer im alten Persien gewusst hätten, dass ihre traditionelle Kopfbedeckung einmal ein Trend der modernen westlichen Welt wird… Genau dies ist momentan der Fall. Und wer hat es mal wieder vorgemacht? Nicht die Schweizer, sondern natürlich Carrie Bradshaw im Film „Sex and the City 2“.

Dort lief sie mit einer modernen Turbanversion herum und schon trauten sich bereits in diesem Sommer die ersten Fashionistas an die Kopfbedeckung. In diesem Winter wird der Turban in einer etwas wärmeren Version dann endgültig Trend, wobei so manch einer von uns sich wohl nie an den Anblick gewöhnen wird. Ein Trend, der also polarisiert…

Einen Turban kann man sich einfach fertig so kaufen und seinen Kopf in diesen kalten Tagen auf eine etwas andere Art und Weise warm halten. Wer lieber auf die eigene Kreativität setzt, wickelt ihn sich selbst, wie ihr im folgenden Video sehen könnt. Nun ja, egal ob man den Turban mag oder nicht, ein bisschen 1001 Nacht kann einem im Winter doch nicht schaden, oder?! ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar