Fashion & Fame: Philipp Plein spielt Project Runway

Vielen von euch wird Heidi Klums US-Show Project Runway ein Begriff sein, eine Art Casting-Show für Fashion Designer. Schon lange haben wir uns gefragt, wann es das Format endlich nach Deutschland schafft. Dies hat es nun, wenn auch erst einmal in einem zaghaften Versuch.

Wie bereits erwähnt wird ProSieben ab dem 20. Januar vor der neuen Staffel der „Model-WG“ die Reihe „Fashion & Fame – Design your Dream“ zeigen, im Prinzip eine Art Abwandlung von Project Runway. Designer Philipp Plein übernimmt die Rolle von Heidi Klum und begibt sich auf die Suche nach dem neuen Star am Modedesigner-Himmel.

In der Show treten Jungdesigner gegeneinander an und kämpfen um einen Job als Chefdesigner des neuen Labels GoldCut. In jeder Folge wird ein Entwurf als Etappengewinner gekürt. Dieses Teil wird produziert und auf otto.de regulär angeboten. Otto war ja bereits bei der Model-WG letztes Jahr Sponsor.

Das Jury-Prinzip bei Fashion & Fame gleicht ebenfalls dem von Project Runway: Neben Philipp Plein und Modedozentin Emma Brown wird in jeder Folge ein anderer Star die Jungdesigner bewerten, darunter zum Beispiel Präsidentensohn Pierre Sarkozy, der es seit kurzem auch als Model versucht, Peaches Geldof oder Mischa Barton.

Naja dann, ab dem 20 Januar immer um 20:15 Uhr gibt es Fashion & Fame zu sehen. Danach kommt die Model-WG und Stefan Raab wird wohl in dieser Zeit auch mit seinem Topmodel-Casting auffahren… Danach kommen dann neue Folgen GNTM usw. ProSieben setzt also in den kommenden Monaten voll auf das Konzept Models und Mode…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar