Italienischer Modeschöpfer Fausto Sarli ist tot

Er war einer de bekanntesten Modeschöpfer Italiens und wurde nicht umsonst der „Bildhauer der Haute Couture“ genannt, denn immer wieder zog Fausto Sarli die Inspiration für seine Kreationen aus der Kunst. Letzten Donnerstag verstarb der Modemacher im Alter von 83 Jahren im Kreise seiner Familie in Rom.

Sarli wurde am 9. Mai 1927 geboren und startete in das Berufsleben zunächst mit einem Managerstudium. Schnell wurde ihm jedoch klar, dass seine Leidenschaft der Mode gehört und er brach das Studium ab um sich voll und ganz seinen ersten Entwürfen widmen zu können. Diese präsentierte er dann 1956 das erste Mal in Florenz.

Sie kamen sehr gut an und so konnte er schon zwei Jahre später sein eigenes Atelier in Neapel eröffnen. Bald darauf folgte das zweite, legendäre Atelier in der römischen Via Veneto. Bis zu seinem Tod wurde Sarli von den Damen aus High Society und Politik besonders geschätzt. Er kleidete von Liz Taylor über Monica Belluci bis hin zu Carla Bruni-Sarkozy viele Prominente ein.

Unvergessen werden die perfekten Schnitte und der elegante Stil seiner Schneiderkunst sein!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar