Marie Claire: Emma Watson als erstes lebendes Cover-Girl

Emma Watson ist wirklich eine Ausnahmeerscheinung. Sie scheint immer das zu machen, was sie für richtig hält und betrachtet den ganzen Hollywood- und Modezirkus wohl mit einer gesunden Prise Humor und Gelassenheit. So ist sie eher die Trendsetterin als diejenige, die den Trends hinterherläuft. Emma ist auf jeden Fall etwas ganz Besonderes und damit genau die richtige Person für eine kleine technischen Sensation.

Für die Zeitschrift Marie Claire ist Emma Watson nämlich das erste lebendige Cover-Girl. Ja, sie bewegt sich wirklich auf dem Zeitschriften-Cover… Wer jetzt aber darauf hofft, die futuristische Ausgabe einfach kaufen zu können, der braucht ein iPad, denn selbstverständlich funktioniert das Ganze nur auf dem Tablet-PC.

Nun ja, an solche Cover werden wir uns auf jeden Fall in Zukunft gewöhnen müssen und Emma war das erste in der Geschichte. Nicht schlecht, weiter so, Miss Watson!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar