Frühjahrskollektion von Paul & Joe

Die Modelinie der Designerin Sophia Albou bei Paul& Joe erreicht durch schmale Schnitte und weiche, fließende Stoffe eine weibliche Shilouette.
Man kann flatternde Maxikleider mit Blumendrucken, schön wie ein Gemälde, bestaunen. Ein weich fließender Jumpsuit in softem Orange oder sonnigem Gelb läßt die Schultern frei und die Figur erahnen. Der Frühling kann nicht mehr weit sein!

Die Farben Gelb, Orange und Pfirsich, in Kombination mit frischem Weiß, wecken die Vorfreude auf den Sommer.
Die Schnitte der Jacken und Hose erinnern, ebenso wie die Länge oder eher die Kürze der Miniröcke, an die 70ies. Der Blouson ist wieder da- und er ist kurz! Auch die romantischen Volants dieser Zeit sind an Blusen, Kleidern und Röcken wiederzufinden. Die Stoffe haben Retromuster oder neue verspielte Drucke. Sophia Albous Mode ist ein erfrischender Mix aus Vintage, High fashion und sexy Chic.
Eyecatcher sind neben sehr schmalen Gürteln, breite Silber- oder Goldgürtel.

Metallischer Glanz findet sich auch in vielen der verwendeten Stoffe wieder. So wirkt die Frühjahrskollektion von Paul & Joe neben aller Tragbarkeit durchaus glamourös, je nachdem, womit man kombiniert.
Neben sexy Shorts findet man lange Hosen, die ebenfalls taillienhoch geschnitten sind.

Gezeigt wird in diesem Frühjahr Alles: Bauch, Bein oder Rücken. Nur nie Alles auf einmal. So dürfte für jede Kundin ein ihrem Typ entsprechendes Modell dabei sein. Auch die ersten Teile der Bademode der neuen Saison sind flippig, jedoch in Farbharmonie, bedruckt. Man darf also auf den Sommer gespannt sein und sich bis dahin seine Lieblingsmodelle aus der Frühjahrskollektion gönnen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar