Germany’s Next Topmodel: Castings werden nicht mehr gezeigt

cc by picasa/ s

cc by picasa/ s

In nur wenigen Wochen hat für die Fans von GNTM das Warten ein Ende, am 3. März um 20:15 Uhr kehrt Heidi Klum wieder mit ihrer Modelsuche ins deutsche TV zurück. Die letzte Staffel war zwar ein Erfolg, lief aber bei Weitem nicht so gut wie sich die Macher das erhofft hatten.

Dies ist wohl der Grund dafür, dass man bei der inzwischen sechsten Staffel auf ein neues Konzept setzt. Wie bereits berichtet, wird wieder einmal die Jury ausgetauscht, wobei das natürlich noch nichts Neues ist. Zudem können die Mädels jederzeit aus dem Rennen sein, zusätzlich zu den Entscheidungen am Ende jeder Sendung.

Das wirklich Besondere ist aber, dass wir nicht wie sonst erst einmal in den ersten Folgen etlichen Mädels beim Fallen und komisch Laufen zusehen, sondern gleich mit den 50 Besten in die Staffel starten. Zum ersten Mal war Heidi bei den Anfangscastings also nicht dabei, sondern steigt erst ein, wenn die 50 „Finalistinnen“ auf Weltreise gehen.

Auf diese Weise sollen wir Zuschauer schneller an die Mädels gebunden sein, sie besser kennenlernen und natürlich wird dadurch noch mehr auf private „Schicksale“ eingegangen. GNTM bekommt also noch einen Tick mehr Soap-Charakter. Damit wir uns schon mal an den Hühnerhaufen gewöhnen können, gibt es schon jetzt die passenden Bilder zu sehen. Na dann, warten wir mal ab, was da so kommt… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar