Model-WG 2011: Yvonne gewinnt am Ende die Chance in New York

cc by wikimedia/ Promiflash

cc by wikimedia/ Promiflash

Ja, so schnell kann es gehen und eine TV-Show zieht an einem vorbei. Kaum hat die Model-WG auf ProSieben angefangen, wurde sie auch schon im Eilverfahren zu Ende gebracht. Gestern Abend konnten wir mitverfolgen, welche der Mädels das Rennen gemacht hat.

Die Gewinnerin erhält einen Vertrag mit Q Models in New York und kann nun versuchen in der Modemetropole schlechthin durchzustarten. Ins Finale kamen am Ende drei Mädels: Yvonne, Mira und Gala.

Gala war noch sehr jung und entspricht nicht gerade dem klassichen Model-Schönheitsbild, doch genau das kann sie auch wieder interessant machen. Als doch viel erfahrener kamen hier Mira und Yvonne rüber, auch wenn sie bei den anderen Teilnehmerinnen nicht besonders beliebt waren. Sie konnten von Beginn an überzeugen und so war es wohl keine Überraschung, dass sich das Rennen am Ende zwischen den beiden entschied.

Peyman Amin kürte am Ende Yvonne zur strahlenden Siegerin der Model-WG 2011! Ob es im kommenden Jahr eine weitere Staffel geben wird, steht noch in den Sternen, denn schließlich kam sie nicht bei allen so gut an. Naja, lange ist es nicht mehr hin bis Heidi Klum wieder ihre große Modelsuche startet. Was sagt ihr zur diesjährigen Model-WG und natürlich zur Gewinnerin Yvonne?

GD Star Rating
loading...
Kommentare
4 Antworten zu “Model-WG 2011: Yvonne gewinnt am Ende die Chance in New York”
  1. Sandra sagt:

    Ich bin entsetzt, darüber, dass ausgerechnet Yvonne gewonnen hat, klar, sie hat Biss, Motivation und Ehrgeiz, war aber von allen Teilnehmerinnen die Boshafteste und damit diejenige mit der negativsten Ausstrahlung! Tatsächlich enttäuscht bin ich aber darüber, dass schon wieder so ein abgemagertes, stark untergewichtiges Mädchen das Rennen gemacht hat, das andere Mitstreiterinnen mit – aus meiner Sicht – schöneren, weiblicheren Proportionen, dennoch schlank, als „fett“ bezeichnet. Welches Schönheitsideal wird unseren Kindern vorgegaukelt? Muss man wirklich unterernährt sein, um als „schön“ zu gelten“???

  2. Mareike sagt:

    Ich finde es schön, dass Yvonne gewonnen hat, sie sieht einfach toll aus und hat Ehrgeiz. Im Grunde hätten es aber sicher alle in irgendeiner Weise verdient zu gewinnen. Jedenfalls muss ich sagen, dass mir diese Staffel viel besser gefallen hat. Weil die Mädchen weit aus weniger zickiger waren und auch immer alles super mitgemacht haben, wo ich mich selber bestimmt viel schlechter oder genervter angestellt hätte.

  3. Justus sagt:

    Ich finde Yvonne schrecklich und International hat sie eh keine Chance,da gibt es wesentlich bessere Mädchen, vor allem mit ihrer bissigen Art . In Deutschland hat sie sich mit ihrer Art ins aus geschossen, wer möchte jemand für eine Kampagne buchen der keinen Sympathywert hat.Every little thing you do and its comeing back to you …

  4. valentina sagt:

    hi also ich fand mira hübscher und talentierter aber ich meine paymen hat eben mehr erfahrung und der muss das wohl wissen!

Hinterlasse einen Kommentar