Das sind die Bademode-Trends 2011

cc by flickr/ bunky's pickle

cc by flickr/ bunky's pickle

Ach ja, noch sitzen wir alle hier in der Kälte. Was tun? Sich warm einmummeln, sich am heutigen Valentinstag an seinen Liebsten kuscheln, heißen Tee trinken und sich schon mal gedanklich auf den Sommer vorbereiten. Warme Sonne auf unserer Haut, die langsam braun wird, kurze Kleider und natürlich am Strand liegen in Badeanzug oder Bikini. Wir sagen euch, wie die Trends beim Letzterem 2011 aussehen:

Das Schöne ist, dass in diesem Jahr in Sachen Bademode-Modelle erst einmal kein wirklicher Trend zu erkennen ist. Von Monokini bis zum Bikini ist alles erlaubt. Dabei feiert vor allem der gute alte Badeanzug sein Revival. Inspiriert sind dabei die Looks vor allem vom derzeit angesagten 50s-Style. Kleinteilige Muster und sogar Rüschen auf dem Badeanzug sind nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht.

Wem dies ein wenig zu viel ist, der kann sich den coolen und extravaganten Cut-Out-Modellen zuwenden. Gerne wird der Badeanzug auch mit einem Gürtel oder farblich abgesetzten Trägern aufgepeppt. Wer es besonders verspielt mag, setzt auf Bikinis in Häkel-Optik. Raffungen und graphische Muster spielen ebenfalls eine Rolle. Die Bademode 2011 wird also alles in allem sehr detailreich und vielfältig, Hauptsache nicht eintönig und langweilig!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar