Marc Jacobs wird auf der Fashion Week in New York umjubelt

cc by wikimedia/ Ed Kavishe

cc by wikimedia/ Ed Kavishe

Auf der New Yorker Fashion Week sorgten viele Designer für Überraschung und Begeisterung, doch keiner wurde von den Kritikern so in den Himmel gelobt wie Marc Jacobs. Die großen Fashion Magazine wie die Vogue brachen in wahre Jubelhymnen aus und lobten Jacobs als einen der größten Designer unserer Zeit.

Wohl nicht zuletzt, da Marc Jacobs mal wieder bewusst gegensätzliche Akzente zu den anderen Shows setzte. Er setzte seine Models verhüllt und fast durchgehend so hochgeschlossen wie möglich in Szene. Sogar Hals, Hände und Beine bedeckte er manchmal extra. Damit wollte er einen eher legeren Look kreieren und wohl auch einen Kontrapunkt zur auf anderen Shows üblichen nackten Haut setzen.

Interessant war auch seine Gratwanderung zwischen konservativen Schnitten und Looks, die durch ungewöhnliche Materialien wie Gummi oder Zellophan etwas Futuristisches bekamen. Was meint ihr zur Show, die ihr zum Teil in folgendem Video sehen könnt? Sind die Lobeshymnen richtig?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar