Workwear im Fokus

Dickies Logo

Dickies

Berufskleidung scheint oft ein notwendiges Übel, damit bei schmutzigen Arbeiten die Kleidung robust und gut waschbar ist. Aber auch durch Kleidungsvorschriften des Arbeitgebers ist so mancher gezwungen, den Tag in Anzug oder Uniform zu verbringen. Wer sich an die Firmenuniform halten muss, der muss trotzdem nicht verzweifeln, denn die Firmenchefs dieser Welt haben erkannt, das ein gut gekleideter Mitarbeiter auch ein Aushängeschild für die Firma sein kann. So kann selbst eine Reinigungsfirma sich an eine bekannte Modedesignerin wenden, um die Mitarbeiter modisch zu kleiden.

Hier hat eine Entwicklung schon vor vielen Jahren eingesetzt, dass die Kleidung immer noch aus Materialien ist, die gut gereinigt werden können, aber das Schnitt und Verarbeitung dieser Materialien auch modisch hochwertig sein können. Wer heutzutage Arztpraxen und Krankenhäuser betritt, der wird diese Entwicklung zu modischer Kleidung hautnah miterleben.

Schon vor Jahrzehnten zeigte eine große Marke wie Dickies, dass Berufskleidung nicht mehr, nur der alte Blaumann sein muss. Die Williamson-Dickie Manufacturing Company aus dem amerikanischen Fort Worth hatte die Zeichen der Zeit erkannt und brachte Berufsbekleidung, Schuhe und Accessoires auf den Markt, die auch dem morgendlichen Blick in den Spiegel standhalten, denn hier ist modische Arbeitskleidung kann Fremdwort mehr. Und auch die amerikanischen Schüler bekamen im Zuge dieser modischen Revolution eine Schulbekleidung, die für einen Teenager durchaus als tragbar bezeichnet werden kann. Aber auch die amerikanische Firma Carhartt passte sich dieser Entwicklung und ist im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einem der größten Anbieter schicker Arbeitsbekleidung geworden.

Wer aber jetzt in Deutschland nach modischer Arbeitsbekleidung sucht, der muss nicht in die USA fliegen, denn es gibt in Deutschland den Anbieter großer Marken für Arbeitsbekleidung in Biebergemünd. Engelbert Strauss vertreibt in Deutschland 20 000 Artikel für Arbeit und Freizeit. Hier findet jeder die trendige Arbeitskluft, die aber trotzdem ebenso für die schmutzigste Arbeit geeignet ist. Und wer als Familienvater hier seine Berufskleidung kauft, der kann zudem seine Jüngsten mit einer flotten Arbeitshose, wie der Papa sie trägt, beglücken.

Das Arbeitskleidung modisch sein kann, dass kann jeder Kunde nur bestätigen, der seine Berufskleidung bei Engelbert Strauss kauft, denn hier sind Mode und Qualität zwei Dinge, die sich nicht gegenseitig ausschließen müssen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar