Store-Eröffnung: Cassida und Crocus in München

Cassida

Cassida

So manch einem Fashion-Victim wird inzwischen wahrscheinlich das Label Cassida des österreichischen Designers Michael Quester ein Begriff sein. Stars wie die Black Eyed Peas oder Pink schwören auf die Styles von Cassida. An diesem Samstag eröffnete Quester seinen ersten Laden auf einer der exklusivsten Einkaufsmeilen Deutschlands.

In der Maximilianstraße 38 in München findet man ab sofort den Flagshipstore von Cassida, der zusammen mit dem Partner Crocus betrieben wird. Crocus ist bekannt für den mit Swarovski Kristallen besetzten Schmuck und die kunstvollen und glitzernden Accessoires wie Taschen, iPhone-Cases oder Schuhe.

Hier treffen also zwei aufeinander, die sich perfekt ergänzen: Der eine Floor gehört ausschließlich Crocus, der andere dient Cassida als Flagshipstore und Showroom. Gleichzeitig teilt man sich die Fläche mit Beauticum, wo man dank Ultraschall sein Fett weg bekommt.

Also, der perfekte Ort um sich und sein Äußeres zu pflegen. Dies wussten auch die zahlreichen prominenten Gäste, wie Allegra Curtis, Tatjana Gsell, Marc Terenzi, Niko Schwanz oder Davorka Tovilo, die sich am Samstag die Shop-Eröffnung in München nicht entgehen ließen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar