Aus für John Galliano – Dior feuert Chef-Designer

cc by flickr/ StephenCarlile

cc by flickr/ StephenCarlile

In der Modewelt ist es ein Skandal wie es ihn vorher noch nie gegeben hat. Wir wüssten nicht davon, dass ein großes Label seinen Chef-Designer schon einmal suspendiert hat… Genau dies war nämlich, wie bereits berichtet, in den letzten Tagen mit John Galliano geschehen. Am einen Tag noch ein gefeierter Star am Modehimmel, am anderen schon tief unten.

John Galliano soll mehrfach Leute in betrunkenem Zustand antisemtisch und rassistisch beschimpft haben. Alle Entschuldigungen haben ihm nichts genutzt, denn Dior ließ nun verlauten, man bereite die Kündigung des Chef-Designers vor.

14 Jahre lang hat der schräge und exzentrische John Galliano mit Dior zusammengearbeitet und das Label aus seinem angestaubten Image befreit. Doch die Äußerungen, die nun sogar durch ein Video im Netz bestätigt wurden, waren wohl zu viel.

Dior-Werbegesicht Natalie Portman zeigte sich angewidert von Galliano, denn sie ist selbst bekennende Jüdin. Viele Kollegen von John Galliano können sich auf der anderen Seite überhaupt nicht vorstellen, dass der Designer es ernst gemeint habe.

Besonders bitter für alle Beteiligten: Der Skandal findet ausgerechnet kurz vor der Pariser Modewoche statt: Morgen zeigt Dior die Kreationen ohne ihn. Galliano selbst wäre am Samstag mit seiner eigenen Linie dran. Ob die Schau stattfindet oder nicht, ist noch unklar. Sicher ist auf jeden Fall die Ära Dior und Galliano hat ein unschönes Ende genommen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar