Erster Sneaker mit Smart-Features für 2015 angekündigt

cc by flickr/ mrskyce

cc by flickr / mrskyce

Heutzutage kommt scheinbar kaum noch jemand ohne sein Smartphone aus. Diesen Trend haben sich natürlich auch viele Entwickler zu Herzen genommen und entwickeln immer neue Produkte, die zusammen mit dem kompakten Alleskönner für die Hosentasche in Anspruch genommen werden können. Den Vogel abschießen möchte nun jedoch allem Anschein nach der Hersteller ZTE. Auf dem Mobile World Congress verkündete man nämlich, dass bereits im kommenden Jahr Schuhe auf den Markt kommen werden, die über solche smarten Features verfügen. Wie dies genau aussieht, können Sie den folgenden Zeilen entnehmen! Wie es aussieht, scheint mit Smartwatches und Smartglasses das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht!

Das bietet der smarte Schuh von ZTE

In Zukunft werden Sie sich nicht mehr nur die Frage, welche Größe die richtige für Sie ist, stellen. Sollte der Schuhkauf ins Haus stehen, dann haben Sie die Möglichkeit auf so genannte Smartshoes zu vertrauen. Wenn es nach ZTE geht, dann wird dieser Trend bereits im kommenden Jahr beginnen. Uhren und Brillen mit solchen Funktionen waren also erst der Anfang. Auch wurden im Zuge des Mobile World Congress bereits einige Details der breiten Öffentlichkeit offenbart. Demnach muss man die Schuhe auf gar keinen Fall mit einem Zusatzgerät verbinden. Das Besondere in diesem Zusammenhang ist es, dass sie absolut autark in Anspruch genommen werden können. Die Features betreffen an dieser Stelle selbstverständlich die Messung der Schritte, des Tempos oder aber auch anderen Parametern, die für Sportler von Bedeutung sein könnten.

Kann sich diese Option durchsetzen?

Wie bei vielen anderen Neuerungen auch, kann man sich ebenfalls bei den Smartshoes die Frage danach stellen, ob sich der Trend durchsetzen wird. Experten sind sich einig, dass gerade der Fakt, dass keinerlei zusätzlichen Geräte benötigt werden, ein entscheidendes Kaufargument liefern könnte. Das Verstauen zusätzlicher Gadgets in Taschen ist also überflüssig, wenn sich für die Smartshoes von ZTE entschieden wird. Auch lässt sich hier die Bluetooth-Schnittstelle zum Übertragen von Laufdaten nutzen.
GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar