Der Sommer 2009 ist weiß

Weiß wird zum coolen Sommertrend © Flickr/ Saguan Stimpson

Weiß wird zum coolen Sommertrend © Flickr/ Saguan Stimpson

Durch welche Kleidung wird gebräunte Haut am elegantesten zur Geltung gebracht? Richtig, weiße! Daher können wir ruhig mal wieder in die hintersten Ecken des Kleiderschranks greifen und die alten weißen Kleidchen oder Jacken hervorholen, denn weiß ist die Farbe des Sommers.

In Weiß wirkt man stets schlicht und elegant oder ganz schön lässig. Nichts sieht mehr nach Sommer und entspannter Atmosphäre aus! Aber Vorsicht, gerade bei diesem Trend sollte man enorm aufpassen. Bei ein paar Pfunden zu viel auf den Rippen können weiße Klamotten unnötig auftragen, daher sollte die weiße Kleidung die kleinen Polster luftig umspielen und nicht zu eng sitzen. Besonders hier also unbedingt auf die Figur achten.

Weiß sollte man außerdem nur auf gut gebräunter oder dunkler Haut tragen, denn sonst sieht man schnell aus wie ein Gespenst.

Ideal zu weißen Klamotten sind trendige Accessoires, die durch diesen Kleidungsstil besonders gut zur Geltung kommen. Die weißen Teile sind im Prinzip wie eine Leinwand, auf die man alles übertragen kann. Zum Beispiel den coolen Style: schwarze Fingernägel und große Sonnenbrille machen diesen Look zum Hingucker. Oder im angesagten Boho-Style: Weißes, verspieltes Kleid mit langen verschnörkelten Ohrringen und einer großen Kette im Ethno-Look.

Generell gilt: Beim weißen Look können Accessoires und Schuhe ruhig auffälliger sein. Also, Mut zur Nicht-Farbe ist angesagt… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar