Accessoire-Trend 2012: Broschen

Bereits im vergangenen Jahr sah man die Schmuckstücke hier und da. In diesem Jahr schlagen Broschen vollkommen ein. Schon jetzt im Winter kann man seine Outfits durch passende Broschen aufpeppen. Ganz weit vorne liegen dabei Ethno-Motive oder aber verspielte und frühlingshafte Symbole wie Blumen, Früchte oder Schmetterlinge.

Farblich sollte die Brosche natürlich genauso abgestimmt werden, wie zum gesamten Styling. Damit das Schmuckstück auch richtig wirkt, sollte es auf keinen Fall zu schwer für den Stoff sein. Es wirkt ziemlich unvorteilhaft, wenn das gute Stück am Stoff baumelt. Tipp: Am besten noch zusätzlich am BH befestigen. Das gibt mehr Halt.

Grundsätzlich sollten Fashion-Victims beim Befestigen auf den Stoff aufpassen. Die Brosche immer in das Gewebe drehen bzw. fädeln. Wenn man die Nadel einfach durchsticht ohne auf die Fasern zu achten, hat man schnell ein Loch und unter Umständen eine hässliche Laufmasche im Oberteil.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar