Wimperntusche: Wie kommt man an Reste der Mascara heran?

Viele Frauen kennen das: Man ist gerade in Eile oder auf einer Party, muss dringend sein Make-Up auffrischen, doch die Mascara, die man mitgebracht hat, ist fast leer. Meist befinden sich noch Reste in der Kartusche, an die man jedoch leider nicht herankommt. Für solche Notfälle gibt es jedoch einen einfachen Trick:

Einfach vorsichtig einen kleinen Tropfen Wasser auf die Bürste geben. Auf diese Weise lassen sich auch Reste aus der Kartusche holen. Dies funktioniert natürlich nur bei Wimperntusche, die nicht wasserfest ist. Diesen Trick sollte man jedoch nicht zu häufig anwenden, denn über das Wasser können Bakterien auf die Bürste gelangen.

Generell darf man bei Mascara niemals pumpen, denn dies sorgt dafür, dass die Tusche eintrocknet. Dann hat man noch schneller nichts mehr von dem so wichtigen Schminkutensil. Kennt ihr noch weitere Tricks um an Reste der Wimperntusche zu kommen?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar