Designerschuhe selber gestalten

cc by flickr / emma_brown

Alte Schuhe, in denen sich die Füße wohl fühlen, müssen nicht unbedingt im Schuhschrank stehen, weil sie nicht mehr in, oder modern sind. Man kann solche Schuhe super aufpeppen, und mit ein paar kleinen Tricks wieder in top aktuelle Designerstücke verwandeln. Die neu gestylten Schuhe sind einzigartig, denn sie sind dadurch richtige Designerstücke, für die jeder beneidet wird.
Lassen Sie der Fantasie freien Lauf, und gestalten Sie Ihr individuelles Einzelstück. Mit ein wenig Geschick werden so aus alten Auslaufmodellen wieder tolle Schuhe. Verwenden Sie dazu Stoffreste und Perlen, oder Holzstücke. Alte Broschen oder Fell vollbringen ebenfalls kleine Wunder. Wolle ist auch ein super Verwandlungskünstler, vor allem, wenn es um Stiefel oder Boots geht.

Stricken Sie einen winterlichen Strickbund um den Stiefelettenschaft, schon haben Sie einen tollen, trendigen Stiefel. Befestigen Sie noch Schmuck am Strickbund, setzen Sie dem Ganzen, Ihren eigenen Style auf. Kleben sie mit Heißkleber Stoffreste auf und schmücken diese mit ein wenig Glitter, oder mit kleinen Holzperlen. Fertig ist ein individueller Treter. Pumps und High Heels lassen sich besonders gut mit Broschen und altem Schmuck verzieren. Die Broschen können mit ein paar Stichen an genäht werden. Interessantes Zubehör finden Sie im Versandhandel. Toll sieht auch eine Bootie aus, wenn eine kurzes Kettchen an der Seite baumelt. Die kleinen Details an den Schuhen werden so zum extravaganten Eyecatcher. Glänzen Sie mit Ihren selbst designten High Heels auf Festen und Partys. Sie werden garantiert auf Ihre tollen Schuhe angesprochen.
Umstylen statt Recyclen heißt das Motto, wenn es um Schuhe geht, von denen sich keiner trennen will, weil sie sehr bequem sind. Aufhübschen, Reinschlüpfen und gut Fühlen, das ist die Devise.
GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar