Painting: Die neue Strähnchen-Technik für die Haare

Strähnchen in den Haaren sorgen beim Färben dafür, dass die Haare lebendiger und auch natürlicher wirken sollen. Dafür muss man meist lange beim Friseur ausharren, denn die Haare werden immer abgeteilt, mit Farbe versehen und dann in die typischen Folien gewickelt. Schneller geht da schon die neue Technik Painting, die sich auch hierzulande nach und nach durchsetzt.

Beim Painting pinselt der Friseur einzelne Strähnen nach dem natürlichen Fall der Haare Freihand an. Das geht nicht nur schnell, sondern verleiht dem Haar auch noch mehr Natürlichkeit. Die Strähnen sehen danach nicht akkurat gefärbt aus, sondern eher so als wäre man zum Beispiel wochenlang am Strand gewesen.

Zeitlich benötigt Painting im Grund nur die Einwirkzeit von knapp einer halben Stunde und ist dadurch auch deutlich günstiger als die bisherige Strähnentechnik mit der Folie. Zudem muss seltener nachgefärbt werden, weil die Farbe länger hält und durch den natürlichen Fall der Haare unauffälliger herauswächst.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar