Daisy Lowe nackt im Playboy

Das 22-jährige Model, das bereits für die Modezeitschrift ‚Vogue‘ und das ‚V‘-Magazin abgelichtet wurde, wird sich für die amerikanische September-Ausgabe des Herrenmagazins gleich auf acht Seiten entblättern. Am 12. August wird das Heft mit der Schönen im Handel erscheinen.

Lowe, die zurzeit mit dem ‚Doctor Who‘-Schauspieler Matt Smith liiert ist, wird für die pikanten Bilder extra zu der ‚Playboy‘-Villa von Medien-Mogul und Womanizer Hugh Hefner reisen, heißt es.

Die Fotos werden dabei nicht das erste Mal sein, dass die Tochter von Bush-Frontmann Gavin Rossdale und Designerin Pearl Lowe die Hüllen fallen lässt. Bereits im vergangenen Jahr zog sich die Schöne für den Pirelli-Kalender aus und gestand, Gefallen an dem Shooting gefunden zu haben. „Es war ziemlich befreiend, eine Woche lang nackt zu sein“, verriet sie und hatte bereits in der Vergangenheit enthüllt, dass sexy zu sein einen großen Teil ihrer Identität ausmache. „Ich schätze, seitdem ich 15 bin, bin ich mit dieser Sexy-Sache sehr vertraut und es ist wohl ein großer Teil meiner Identität. Etwas, von dem ich gelernt habe, es auf Knopfdruck sein zu können. Ich bin ein liebes Mädchen und nicht das gemeine Mädchen, das versucht, deinen Freund dazu zu bringen, dass er auf mich abfährt. Ich spiele nur deshalb ’sexy sein‘, weil ich Frauen damit Mut machen will, sich selbst als sexy zu betrachten“, plauderte sie über ihre Ambitionen, sich auszuziehen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar