Chie Mihara – designt von Frauen für Frauen

Die Japanerin Chie Mihara gründete ihre Schuhlinie in Spanien im Januar 2001 mit der Absicht den Frauen etwas andere Schuhe zu bieten, als die die sie bereits kennen.
Nach dem Motto ’’designt von Frauen für Frauen’’.

Der Chie Mihara Schuh gibt allen aktiven und arbeitenden Frauen das, was sie von ihm erwarten. Ob zu Hause, bei der Arbeit oder an einem speziellen Anlass.
Das feminine Design, die brasilianische Extravaganz und die japanische Zurückhaltung machen diesen Schuh zudem was er ist, ohne dabei an Komfort zu verlieren.

Die perfekten Schuhe für den Sommer 2013 sind zum Beispiel der Chie Mihara Java, Voga Vasco und Solana. Bequem, schlicht und trotzdem schön anzusehen.

Natürlich gibt es nicht nur Schuhe für die heißen Tage sondern auch sehr schöne Modelle für den Frühling.
Jetzt wo es draussen oft etwas kälter ist und regnet, wäre der Chie Mihara Quoria oder Goia sehr zu empfehlen, da sie aus Leder und rundherum geschlossen sind.
Auch hier gibt es natürlich reichlich an Auswahl.

Chie Mihara hat bereits über 1000 Kunden weltweit, darunter Luxusläden wie Neiman Marcus in den USA, Selfridges in England, Isetan in Japan und Le bon Marché in Paris.

Die junge Designerin mischt den femininen Style der 1930 und den Humor der 1980 und kreiert daraus moderne Mode die einzigartig auf der Welt ist.
Eine ganz andere Art von Schuh. Flippiger, moderner und einzigartiger als andere. Denn sie sind von Hand bis ins Detail mit Liebe gefertigt.

Also nicht zögern, reinschauen, Vielfalt geniessen und noch heute Ihren perfekten Schuh finden, denn für jeden ist etwas dabei!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar