Helena Christensen ist sich selbst treu

Helena Christensen kennt das Geheimnis der Schönheit. Das 42-jährige Supermodel, das als eine der attraktivsten Frauen der Welt bezeichnet wird und ihren Traumkörper für das neue Label von Triumph einmal mehr in Unterwäsche zeigt, ist der Meinung, dass Schönheit eine Mischung aus Persönlichkeit und Aussehen sei.

‚Vogue TV‘ berichtet sie: „Ich habe schon immer den Style von Jean Seberg, Jane Birkin und Marilyn Monroe geliebt. Ein schöner Mensch ist jemand, der sich selbst und seinem Geist treu bleibt. Jemand, der selbstbewusst ist und dich zum Lachen bringen kann.“ Ihre Karriere, deren Ende noch immer nicht in Sicht ist, beschreibt die Schönheit indes als „lange, verrückte Reise“, die sich noch immer nicht normal anfühle. „Ich habe wirklich das Gefühl, dass meine Karriere ein langer, denkwürdiger Moment ist. Es war eine so intensive, verrückte und surreale Reise und fühlt sich noch immer so an. So lange ich inspiriert bin und mich herausgefordert fühle und so lange die Leute, mit denen ich arbeite, genau so empfinden, wenn sie mit mir arbeiten, werde ich auch noch dabei sein“, kündigt sie an.

Ihre aktuelle Kampagne für Triumph Essence – The Luxury Collection startet indes in Kürze und das Model hatte nach dem Shooting in London verraten, dass es ihm nicht schwer gefallen sei, die sexy Wäsche zu präsentieren: „Ich liebe Dessous und diese Wäschestücke zu präsentieren war ein ganz besonderes Vergnügen“, berichtete sie.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar