Jeanette Biedermanns erste Kollektion

Jeanette Biedermann geht unter die Designer. Die Schauspielerin, die durch die Serie ‚Gute Zeiten, Schlechte Zeiten‘ bekannt wurde und später auch als Sängerin durchstartete, versucht sich jetzt auch als Designerin. Ab dem 30. September wird die 30-Jährige ihre Kollektion, die sie für die Mode-Kette Jeans Fritz entwarf, an die Kundinnen bringen.

Der Seite ‚Stylebook.de‘ verrät die quirlige Blondine, dass sie bei dem Designen ihrer ersten eigenen Kollektion jede Menge Spaß gehabt habe. „Mir hat es wahnsinnig Spaß gemacht, eine eigene Modekollektion zu kreieren. Dabei ist es mir wichtig, Mode zu entwerfen, die nicht nur an Top-Models, sondern besonders an Frauen wie ‚du und ich‘ toll aussieht“, verrät sie ihre Prioritäten und fügt hinzu: „Und das zu erschwinglichen Preisen bei guter Qualität.“

Die Idee zu einer eigenen Modelinie käme dabei nicht von ungefähr, denn die zierliche Sängerin findet im Laden nicht immer etwas, gesteht sie. So sei die Idee geboren worden, einfach selbst für passende Kleidung zu sorgen. „Meine Kollektion ist ein Mix aus Freizeitmode, die aber auch für den Abend zum Ausgehen geeignet ist“, beschreibt sie die Entwürfe und verrät, weshalb sie besonderen Spaß daran habe, sich in ihre eigenen Kleidungsstücke zu werfen: „Es ist echt ein tolles Gefühl, seine eigene Kollektion zu tragen.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar