GNTM-Peinlichkeiten: Gisele Oppermann wirbt für Intim-Duft!

Quelle: vulva-original.com

Quelle: vulva-original.com

Egal, was man von „Germany’s Next Topmodel“ an sich hält, es kamen dabei schon ein paar hübsche Mädchen heraus, die durchaus ihren Geschäftssinn bewiesen und nach und nach ihren Weg ins Rampenlicht finden. Alles schön und gut. Auf der anderen Seite kommen durch die Sendung aber auch immer wieder Mädels in die Öffentlichkeit, die in den Augen vieler einfach nur peinlich sind.

Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, gehören zu diesen umstrittenen Kandidatinnen wohl Gina-Lisa Lohfink, Micaela Schäfer oder Tessa Bergmaier. In diesem Bereich der eher fragwürdigen PR holt nun auch Gisele Oppermann auf, die bei GNTM als „Heulsuse“ bekannt wurde.

Sie bringt nun und das ist offenbar leider kein Witz einen „Vaginal-Duft“ auf den Markt. Ja, sie und der Hersteller nennen ihn wirklich so. Dabei geht es auch nicht um wohlduftende Intim-Sprays oder Ähnliches, sondern um den Duft von erotischen Frauen untenherum. Na, bravo! Das hat die Welt wirklich gebraucht! Gisele hatte vor einiger Zeit einen schweren Autounfall, bei dem manche sogar von versuchtem Selbstmord sprachen. Offenbar benötigt sie nach diesem tragischen Ereignis unbedingt Geld…

Was haltet ihr von solchen Aktionen? Billig oder irgendwie auch tragisch, dass Rampenlicht für manche Menschen offenbar so wichtig ist, dass sie dafür alles tun?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar