Green Fashion Event thekey.to: Resümee und Ausblick

Die Initiatoren von thekey.to haben ein außerordentlich erfolgreiches
Resümee gezogen, so dass thekey.to neben den saisonal etablierten
Modeveranstaltungen in Berlin auch in Zukunft stattfinden wird. Die
Atmosphäre beschrieb die New York Times „nach Aussage von Insidern
ähnlich der ersten Bread&Butter“ und bezeichnete thekey.to „very
promising for the future“.

Die kreative Atmosphäre vermittelte Aufbruchstimmung und führte dazu,
dass viele Aussteller und Besucher abends bis über die Öffnungszeit
hinaus im Kaiserlichen Postamt verweilten, um entspannt Gespräche zu
führen und sich zu vernetzen. Auch die Sideevents fanden großen
Anklang und sollen daher weiter strukturiert und ausgebaut werden.

Die Location des Kaiserlichen Postamtes im Stadtteil Neukölln wurde
unterschiedlich wahrgenommen. Die Provokation war bewusst und
Aussteller und Besucher tauchten oft erstmalig in den angesagten
Bezirk ein. Der Toyota Hybrid Shuttle zwischen thekey.to,
Bread&Butter und Hotel Adlon (GREENshowroom) hat sich bewährt und
gerade die Abendstunden wurden verstärkt zum Messehopping genutzt.
Viele Fachbesucher und Aussteller wünschen noch mehr Nähe zur
Bread&Butter und eine Location mit intimerem Flair. Die Initiatoren
suchen daher gerade eine neue Location, um thekey.to zu optimieren.

Der nächste thekey.to wird im Januar 2010 stattfinden.

Fakten:
– über 2000 Fachbesucher, etwa 500 Modeinteressierte
– 70 % deutschsprachiger Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz)
– 20 % Italien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Belgien,
Niederlande, Luxemburg
– 8 % Skandinavien (Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland)
– 2% Japan, China, Russland, USA

Wir freuen uns, denn Green Fashion steht gerade erst am Anfang. Schöne Mode muss einfach politisch korrekt sein. Wer will schon Gift und Kinderarbeit an seinem Körper tragen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar