Lady Gagas Stylist startet eigene Modelinie

Nicola Formichetti geht unter die Designer. Der Stylist von Sängerin Lady Gaga, der die exzentrische Musikerin schon seit Jahren in Sachen Kleidung berät und ihr bei der Verwirklichung ihrer schrägen Ideen hilft, plant seine eigene Modelinie. Diese will er noch im kommenden Jahr auf den Markt bringen, verrät er in einem Interview mit ‚MilkMade.com‘.

Dabei ist der Stylist bereits stark in der Modebranche aktiv und unter anderem bei dem französischen Modehaus Mugler als Kreativdirektor tätig. Dass seine eigenen Designs mit seinen Entwürfen für Mugler kollidieren könnten, davon geht Formichetti jedoch nicht aus. Über seine Arbeit bei den Franzosen sagt er: „Ich möchte, dass Mugler eine digitale globale Marke wird. Ich möchte eine neue Art einer Mode-Marke entwerfen und eine neue Art kreieren, Mode zu betrachten und einen Schritt hinein in die digitale Kommunikation zu machen.“ Weiter erklärte er, er plane „eine Marke, die es zuvor noch nicht gegeben hat, etwas Neues für unsere nächste Generation. Wir müssen die Mode in ein neues Level bringen, das wird genau jetzt benötigt.“

Erst mal wird er sich jedoch verstärkt seinem eigenen Label widmen und einen ersten kleinen Einblick auf die Entwürfe, die der 34-Jährige dafür entwerfen wird, gibt es im Rahmen der New Yorker Fashion Week zu sehen. Dann werden die Designs in einem Pop-Up-Store ausgestellt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar