Rihanna: 16.000 Euro für Haar-Styling

Rihanna lässt sich das Frisieren ihrer Haare einiges kosten. Die Sängerin bezahlt der Promi-Stylistin Ursula Stephen täglich rund 3.000 Euro, um sich von dieser täglich die neuesten Frisurtrends auf den Kopf zaubern zu lassen.

„Rihanna ist gerne Pionierin für neue Styles, aber das kostet sie ein Vermögen“, verrät ein Mitglied ihrer Gefolgschaft der ‚Mail on Sunday‘. „Sie hat mehrere öffentliche Auftritte in der Woche und die Kosten häufen sich schnell an. Ursula ist eine enge Vertraute und sie hängen die ganze Zeit zusammen. Man muss sich schon fragen, warum sie darauf besteht, dass so ein teures Mitglied ihres Gefolges 24 Stunden am bezahlt wird. Den größten Teil dieser Kosten übernimmt ihr Management.“

Nicht nur mit ihren Haaren, auch mit ihrem Kleidungsstil schafft es die 23-Jährige, immer wieder Trends zu setzen. Diesen Einfluss hat auch das Modelabel Emporio Armani erkannt, dass Rihanna als Werbegesicht für die Herbst/Winter-Kampagne von Armani Underwear und Armani Jeans unter Vertrag genommen hat. Die Aufnahmen dafür entstanden in New York und werden schon im September veröffentlicht.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar