Gabor-Kollektionen H/W 2009 – Sportlichkeit bleibt Trumpf

Gabor Outfit

Gabor Outfit Herbst & Winter

Der Trend zur Sportlichkeit in der Schuhmode hält an, was auch in der stärkeren Gewichtung sportiver Schuhe in den Gabor-Kollektionen für Herbst/Winter 2009 deutlich wird. Materialien, Leistenformen und Schnitte folgen diesem Trend und schließen ein hohes Maß an Tragekomfort und Bequemlichkeit ein. Elegante Schuhe wie klassische Absatzpumps und Ballerinen spielen eher eine unter geordnete Rolle, behalten ihre Bedeutung aber für besondere Anlässe. Stiefel, zählt man zu diesem Bereich auch Stiefeletten und Ankleboots, behalten ihr Gewicht, folgen aber wie der Schuh ebenso dem Trend zu salopper Sportlichkeit.

Im Stiefelbereich dominieren Stiefeletten und ein ausgebauter Anteil Ankleboots. Sportivität und Bequemlichkeit stehen auch hier im Vordergrund. Ein innovatives Softstep-System mit schrittdämpfenden Weichtrittsohlen und verbreiterten Brandsohlen im Auftrittbereich, die den Fuß nicht einengen, sorgt mit ausgesuchtem, auch optisch weichgriffigem Obermaterial und gediegener Innenausstattung für optimalen Tragekomfort.

Obwohl nicht mehr das Modethema, sind Langschaftstiefel aus den Kollektionen nicht wegzudenken, zumal gerade Reiterstiefel und Stiefel mit variablen Schaftweiten sich großer Nachfrage erfreuten und weiter ihre Bedeutung haben. Innovative Ideen vor allem im hochaktuellen Schlupfstiefelbereich geben der neuen Stiefelgeneration in Verbindung mit neu gestalteten Böden und Leistenformen eine verblüffend neue Optik. Das Augenmerk liegt auf neuen Schaftlängen-Varianten (42 bis 44 cm), die den gewünschten Staucheffekt erlauben.

Leistenformen

Im kommerziellen Bereich nach wie vor kurze, verrundete Leistenformen, aber auch gestreckte Karrées. Neu und voll im Trend sind asymmetrische Leistenformen mit leicht aufgeworfener Spitze, ergänzt durch optisch verkürzte Karrées.

Absätze

Insgesamt tendenziell kräftiger, meistens in Trichterform oder blockig und gerade. Die wichtigsten Sprengungen liegen weiter zwischen 25 und 55 mm. Highheels zwischen 60 und 80 mm setzen modische Akzente.

Böden

Weiche, flexible Sohlen sind gefragt, auch im Trotteur und Galanteriebereich. Meistens aus Gummi (Latex!) oder gummi-ähnlichen Materialien, oft auch mit schrittdämpfenden Funktionen ausgestattet, die Tragegefühl und Komfort zusätzlich erhöhen.

Dekor, Schnitte und Applikationen

Material und Schnitt bestimmen die neue Optik, die neue Linie besticht durch Schlichtheit und Raffinesse. Faltungen und Raffungen unterstreichen die weiche Optik. Hochfrontschnitte sind wieder stark im Kommen, auch als Schnürer mit englischen Lochungen. Alte Klassiker wie Dandy- und Collegetypen im Stil der 70er Jahre feiern ihr Comeback. Die Applikationen konzentrieren sich auf dekorative Breitspangen und Schnallen.

Die Materialien

Leder mit Charakter in hochwertiger Optik sind gefragt. Ähnlich wie in den 70er Jahren, gibt es eine Renaissance der Kalbveloure, die Farben leuchten lassen und klar zur Wirkung bringen. Tamponierte, weniger gecrashte Leder mit Zweifarbwirkung Ton-in-Ton, die weich in Griff und Optik sind und den sportlichen Charakter unterstreichen, ziehen sich durch die ganze Kollektionsbreite. Im Sport- wie Trotteurbereich auch nubukierte, gefettete Leder mit Brushoptik. Stark ebenso im Trotteur- wie auch im Stiefelbereich glatte Leder mit Pull-up-Effekt. Weiche, geschmeidige Kalbleder, sehr wertig am Modell aufpoliert, unterstreichen die Weichheit ihres Griffs vor allem bei Faltungen und Raffungen.

Farben

Black is back und dominiert die Kollektionen. Sehr stark auch Braun, vor allem in helleren Natur-, Nuß- und Satteltönen. Grauabstufungen, Taupe und Khakivarianten runden das Farbenbild im neuen Modeherbst und -winter ab. „Farbauffrischer“ sind Beerentöne von sattem Rot über gedecktes Bordeaux bis hin zu Violett, werden aber eher zurückhaltend eingesetzt. Grün stellt ein Highlight dar – von Erbsengrün bis zur Huntingfarbe Loden.

Ausstattung

Bei Gabor muss der Schuh schon beim ersten Auftritt Bequemlichkeit und Wohlgefühl vermitteln. Neben ausgesuchten, geschmeidigen Obermaterialien und einer weichen, unterpolsterten Innenausstattung sorgen funktionale Wechselfußbetten und schrittdämpfende Laufsohlen aus hochflexiblen, strapazierfähigen Latex oder gummiähnlichen Werkstoffen selbst im eleganteren Citybereich für uneingeschränkten Tragekomfort.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar