Absoluter Trend: Animal Prints – Die Großstadt wird wild

Animal Print im Trend © Flickr/ BitchBuzz

Animal Print im Trend © Flickr/ BitchBuzz

Momentan sind Animal Prints in allen möglichen Ausführungen so angesagt wie nie. Egal, ob in Schlangen-, Leo- oder Zebraoptik echte Fashionistas stürzen sich mutig in den Großstadtdschungel der Mode-Metropolen. Der Sommer wird wild und die Beute der Fashionvictims ist ganz schön heiß!

Stars wie Jessica Alba oder Christina Aguilera machen es vor: Animal Prints passen zu fast jeden Anlass. Ob im luftigen Sommeroutfit mit Zebrakleidchen oder abends elegant im Leo-Look kombiniert mit klassischem Schwarz. *Fauch* *Schnurr* Auch Schuhe, Bademode oder Accessoires im tierischen Style sind absolut angesagt.

Aber Vorsicht: Niemals mehrere Animal Prints miteinander kombinieren, sonst wird aus dem sexy Look schnell eine Großwildjäger-Kluft. Und natürlich gilt bei allem: Immer nur auf die Prints setzen und nie echte Tierchen à la Pelz tragen.

Beachtet man diese einfachen Regeln wird man schnell zur Großstadt-Katze und ist somit für jede modische Situation gewappnet

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Absoluter Trend: Animal Prints – Die Großstadt wird wild”
  1. Franziska sagt:

    Dieses Thema ist auch dieses jahr aktuell, Leoprint. Nun ja, wenn es kälter wird, bleibt es nicht beim Print, so wechselt es zu echten Pelzen. Hoffentlich gibt es noch genug Leos.

Hinterlasse einen Kommentar