Kate Moss will Seife auf den Markt bringen

Kate Moss stellt Seife her. Das Supermodel hat aus frischen Zutaten aus ihrem Garten im englischen Cotswolds mehrere Blumen und Kräuter gesammelt, die sie zusammengemischt und als Seife gekocht später unter der Dusche ausprobiert hat. Nachdem die selbstgemischten Seifen besonders gut gerochen hätten, möchte sie jetzt ihre eigene Produktlinie auf den Markt bringen.

Der ‚The Sun‘ berichtet ein Freund der Frau des Rockers Jamie Hince: „Kate liebt ihr neues Hobby, sie ist verrückt nach Seife. Sie versucht, die Kunst des Seife-Herstellens zu beherrschen, seitdem ein Freund ihr ein paar selbstgemachte Seifen geschickt hat, die sie geliebt hat. Sie besteht darauf, dass alle Inhaltsstoffe frisch und natürlich sein sollten und hat ihren Freundinnen ein paar geschickt, die sie ausprobieren können. Je nach dem, wie das Feedback sein wird, kann sie sich vorstellen, selbst Seifen auf den Markt zu bringen.“

Dabei ist Moss nicht nur ein Seifen-Fan, sondern hat allgemein viel Spaß daran, gut zu riechen. So sagte sie in der Vergangenheit bereits, dass sie das Haus nicht ohne Parfüm verlassen würde.

Die 37-Jährige, die unter ihrem Namen bereits eigenes Duftwasser auf den Markt gebracht hat, erklärte: „Ich benutze jeden Tag Parfüm, das habe ich schon immer gemacht und würde auch niemals ohne Parfüm das Haus verlassen.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar