Daisy Lowe lobt Kollektion ihrer Mutter

Daisy Lowe mag die Designs, die ihre Mutter entwirft. Das 22-jährige Model, dessen Mutter Pearl Lowe erst kürzlich ihre bereits siebte Kollektion für die britische Bekleidungskette Peacocks designte, freut sich, die Kleider präsentieren zu können, da die Entwürfe umwerfend aussähen. Im Gespräch mit der britischen ‚Vogue‘ verrät sie: „Ich liebe das gepunktete Kleid, weil man es leicht jeden Tag für einen Anlass anziehen kann. Meine Mutter macht Kleider, die dem weiblichen Körper sehr schmeicheln.“

Insgesamt umfasst die so gelobte Kollektion sechs verschiedene Kleider, zu denen sich die berühmte Mutter und Designerin durch verschiedene Einflüsse inspirieren ließ. So hätten unter anderem Joni Mitchell, Janis Joplin und Stevie Nicks sie dazu inspiriert. „In den 40er Jahren mussten die Leute ihre eigenen Kleider schneidern“, erklärt Pearl. „Alles war also ein Original und wunderschön gemacht. Die Drucke meiner Kollektion wurden durch meinen Lieblingssänger Stevie Nicks inspiriert.“ Sie wisse auch ganz genau, was die Kundinnen aus ihrer Kollektion kaufen werden, prophezeit sie und tippt: „Ich gehe stark davon aus, dass das schwarze Kleid mit der weißen Spitzen-Verzierung ein weiterer Verkaufsschlager wird. Das Kleid ist nämlich ein Nachfolger des schwarzen Kleides aus dem letzten Jahr, das einen Spitzen-Kragen hatte und binnen einer Woche ausverkauft war.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar