Shades of Grey: Eigene Dessous-Linie geplant

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit bis ein Mode-Unternehmen auf die Idee kommt, eine eigene Dessous-Kollektion zum Erfolgsbuch „Fifty Shades of Grey“ zu designen. Dies ist nun laut US-Medien offenbar der Fall. Ein US-amerikanisches Kaufhaus hat dafür angeblich direkt mit der Autorin E.L. James einen Vertrag unterschrieben.

Zumindest für die Öffentlichkeit soll sie selbst als Designerin fungieren, was für die Dame jedoch absolutes Neuland ist. Nun ja, wir sind uns sicher, dass zahlreiche Fans sich auf die Dessous stürzen werden, denn das Buch wird schließlich absolut gehypt und hat sich bereits über 40 Millionen Mal verkauft.

Natürlich kann man damit rechnen, dass die Dessous einen Hauch SM in sich tragen werden, aber sicherlich nicht zu sehr, damit der ganze Spaß noch kommerziell genug ist. Eben ähnlich wie bei dem Buch… ;-) Neben Strümpfen und Dessous sind angeblich auch noch Strickwaren und T-Shirts geplant. Man darf gespannt sein!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar