Kate Moss im Pirelli-Kalender 2012

Kate Moss ist Kalender-Model für den Reifenhersteller Pirelli. Das britische Supermodel, das im Juli ihren Rocker-Freund Jamie Hince ehelichte, wird gemeinsam mit Lara Stone, Milla Jovovich und Isabeli Fontana in dem berühmten Kalender zu sehen sein, dessen Aufnahmen bereits im Juni entstanden. Mario Sorrentini, Fotograf und Ex-Freund der Schönen fotografierte die 37-Jährige oben ohne vor der Kulisse eines leerstehenden Farmhauses. Lara Stone, die mit dem Comedian David Walliams verheiratet ist, durfte sich indes mit nichts als ihrer Unterwäsche bekleidet, auf einem Sofa räkeln.

Der komplette Kalender, den es auch in diesem Jahr nicht zu kaufen gibt, sondern nur an ausgewählte Freunde des Reifenherstellers verteilt wird, erscheint am 6. Dezember, pünktlich zu Nikolaus.

Erst kürzlich posierte Moss für das Cover der britischen ‚Vogue‘, in der sie die Bilder ihrer Hochzeit zeigte, die von Mario Testino geschossen wurden. In dem Interview zur Bildstrecke, erklärte sie, dass das Hochzeitskleid – das von dem Skandal-Designer John Galliano entworfen wurde – durch eine britische Show namens ‚My Big Fat Gypsy Wedding‘ inspiriert worden sei. „Ich finde Zigeuner so romantisch“, gestand sie. „Sie dürfen nichts machen, bis sie geheiratet haben, also heiraten sie alle sehr jung, mit 16. Und ihre Kleider sind einfach unglaublich“, schwärmte das Model ganz begeistert.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar