Sarah Jessica Parker trägt Mops am Hals

Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker - Bild: Porzellan-Manufaktur MEISSEN®

Sarah Jessica Parker ist auf den Hund gekommen. Die schöne Schauspielerin, die als Stil-Ikone gehandelt wird, seitdem sie in der Serie ‚Sex and the City‘ die Autorin Carrie Bradshaw mimte, könnte jetzt einen neuen Trend lostreten. In Berlin zeigte sich die 46-Jährige nämlich mit einem Halsband, an dem ein kleiner Mops aus Porzellan baumelte.

Dieser stammt aus der berühmten Porzellan-Manufaktur in Meissen, die bereits 1710 gegründet wurde. Die Aktrice gab sich durch den kleinen beigefarbenen Hund, der eine Mini-Ausgabe eines echten Mopses darstellt, ganz begeistert. Der ‚Bild‘ verrät sie: „Den gebe ich nicht mehr her! Wir haben zu Hause auch einen Hund, den wollten Sohn und Mann – ich nicht! Jetzt habe ich einen Hund nach meinem Geschmack.“

Dabei scheint die Parker nicht die einzige Prominente zu sein, die sich für die Kläffer aus Porzellan begeistern kann; auch Action-Star Sylvester Stallone hat laut Dr. Christian Kurtzke, Chef des Unternehmens, bereits einige der knuffigen Vierbeiner gekauft. „Auch Sylvester Stallone hat schon unsere Möpse für seine Familie gekauft. Unser Schmuck scheint jetzt im Sturmschritt Hollywood zu erobern“, freut sich Kurtzke über den Zuspruch, den die lustigen Kettenanhänger zu finden scheinen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar