Diane Kruger mag modische Experimente

Diane Kruger will nicht wie alle anderen aussehen. Das ehemalige Model, das sich in den letzten Jahren auch als Schauspielerin einen Namen machen konnte, ist für sein Fachwissen in Sachen Mode dankbar, da es so seine Persönlichkeit durch die Kleidung ausdrücken könne. Die meisten Schauspielerinnen in Hollywood würden nämlich alle die gleichen Dinge tragen, behauptet die Blondine.

„Ich habe keinen eigenen Stylisten“, verrät sie. „Ich bin gerne ein bisschen anders. In Los Angeles trägt jeder die gleichen Kleider. Dass ich aus dem Model-Business komme hilft dabei, denke ich, denn ich experimentiere gerne und habe keine Angst vor der Mode oder dem, was andere Menschen über mich denken könnten. Natürlich habe ich Kleider getragen, die den Leuten nicht gefallen haben, aber ich mag es, mich mit Kleidung auszudrücken. Was man anzieht ist eines der wenigen Dinge an sich selbst, die man beeinflussen kann.“

Wenn sie auch modisch nicht immer mit den Trends in L.A übereinstimmt, so ist die blonde Schönheit doch froh darüber, dass die Bewohner der Stadt einen gesunden Lebensstil pflegen. Das würde auch auf sie abfärben, gesteht sie der britischen Ausgabe der ‚InStyle‘. „Ich achte hier auf mein Gewicht, weil man überall hingefahren werden muss. Aber auf der anderen Seite ist der Lebensstil unglaublich gesund. Wenn man raucht, dann ist man der Teufel. Trinkt man, ein Alkoholiker. Iss Brot und du bist verrückt. Das hilft dabei, alles unter Kontrolle zu halten.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar