Der neue Max Volume Twist Mascara

Max Volume Twist Mascara von Nivea

Max Volume Twist Mascara von Nivea

Der Beauty- und Pflegeartikel-Hersteller Nivea hat eine neue Mascara auf den Markt gebracht: die Max Volume Twist Mascara.
Der Artikel ähnelt in seiner Form und Größe anderen Mascara; Die Farbe des Artikels ist wie bei vielen anderen Produkten desselben Herstellers je nach gewähltem Mascaraton hell- bzw. dunkelblau, darauf befindet sich weiße Schrift.

Spätestens auf den zweiten Blick springt einem die farblich hervorgehobene Stabmitte ins Auge. Markierungsstriche und -pfeile weisen auf ihre Bewegbarkeit hin. Denn das Besondere an dieser neuen Mascara: Durch Drehen des Mittelstücks lässt sich der Hülsenrand, an dem die Bürste abgestreift wird, in drei verschiedene Stufen einstellen. Dadurch verändert sich der Durchmesser des Abstreifers von eng (Position min.) über mittel (Position med.) bis hin zu weit (Position max.). Entsprechend der Einstellung verbleibt wenig bis viel Farbe an der Bürste. Somit kann die Mascara den Wimpern von einem dezenten über ein auffälliges bis hin zu einem opulenten Volumen verschiedenartige Looks verleihen.

Welche Einstellung für welchen Look geeignet ist, erklärt der Produktspot auf der Website des Herstellers, den wir auch hier eingebunden haben. Das Video zeigt anhand des Stylings von drei Models durch eine professionelle Make-up-Artistin, mit welcher Mittelstück-Position sich welcher Look kreieren lässt und zu welcher Gelegenheit sich welcher Volumen-Effekt anbietet. Das Video eignet sich durchaus als Anregung für die verschiedenartige Nutzbarkeit des neuen Nivea-Produkts, wenn auch die Abfolge der Schritte bei den einzelnen Stylings etwas detaillierter hätte dargestellt werden können.


Mit Position min. kann man einen eleganten und natürlichen Look für tagsüber zaubern. Für Veranstaltungen, bei denen es stylingtechnisch etwas mehr sein darf, eignet sich die Position med., mit deren Hilfe ein glamouröser Augenaufschlag in Szene gesetzt werden kann. Mit der maximalen Farbdichte soll man einen Divenlook par excellence erreichen – hier spricht Nivea von einem bis zu 5-fachen Wimpernvolumen. Nivea empfiehlt eine zweifache Anwendung der Mascara, wobei vor dem zweiten Auftragen die erste Schicht Mascara getrocknet sein sollte.

Somit ist die neue Mascara laut Hersteller sowohl Job- wie auch Freizeit-tauglich, da sie sich je nach Gelegenheit auf die individuellen Stylingwünsche einstellen lässt. Ob diese Ankündigung haltbar ist, muss Jede(r) für sich selbst herausfinden. Nivea ist sicherlich zu Gute zu halten, dass es mit der Max Volume Twist Mascara mit ihrem drehbaren Mittelstück eine neue „Make-up-Technologie“ präsentiert, die zum Ausprobieren einlädt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar