Victoria Beckham: Stolz auf günstige Kollektion

Victoria Beckhams „Liebesdienst“. Die ehemalige Sängerin der Spice Girls, die seit einiger Zeit auch als Modedesignerin erfolgreich ist, stellte am Sonntag, 11. September, im Rahmen der New Yorker Fashion Week ihre neuste Kollektion vor. Am Montag präsentierte sie dann ihre günstigere Linie, die unter dem Namen Victoria by Victoria Beckham an die Kundinnen gebracht wird. An dieser arbeitete die Frau von David Beckham ganze zwölf Monate lang und erklärt: „Die Kollektion war für mich ein echter Liebesdienst und wir haben fast ein Jahr lang daran gearbeitet. Ich wollte etwas designen, dass etwas günstiger ist, dabei jedoch keine Kompromisse beim Design oder der Qualität eingehen.“

Die 37-Jährige, die vor neun Wochen ihre erste Tochter Harper Seven zur Welt brachte, macht jedoch deutlich, dass es sich bei der Linie nicht einfach nur um einen Ableger ihrer teuren Kollektion handle. „Es ist keine zweite Linie, es ist eine ganz andere Mode-Linie und eine andere Seite meiner Mode. Das ist eine Möglichkeit, meinen Kunden das zu geben, was sie sich wünschen, denn es handelt sich dabei um Kleider, die einfach jeden Tag getragen werden können. Man kann sie alle mit High Heels tragen, aber auch mit flachen Schuhen kombinieren. Und sie passen vielen verschiedenen Menschen. Nichts liegt eng an, alles ist ziemlich bequem und weit“, verrät sie über die neuen Stücke.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar