Wolfgang Joop präsentiert Kaufhof-Kollektion

Wolfgang Joop designt für Galeria Kaufhof. Der Designer, der seit einiger Zeit als Kreativpartner von Galeria Kaufhof tätig ist und zum Valentinstag bereits ein ganz besonderes Schmuckstück für das Unternehmen entwarf, hat seine erste Mode-Kollektion für das Haus vorgestellt. Fast ein Jahr, nachdem der Konzern den Modeschöpfer für die Zusammenarbeit gewinnen konnte, kommt damit seine erste Kollektion für das Kaufhaus in den Handel.

Bei der gestrigen Vorstellung der Kollektion, die den Namen Galeria 1879 by Wolfgang Joop trägt, wurde den geladenen Gästen sowohl eine Modenschau als auch eine 3D-Präsentation gezeigt, in der ein Einblick auf die insgesamt 50 Teile umfassende Kollektion gegeben wurde.

Kundinnen, die sich künftig für eins der Kleidungsstücke entscheiden werden, können sich über Strickpullover, Steppjacken und Jeans freuen. Allerdings finden sich auch Einzelstücke unter den Entwürfen, die an Joops Wunderkind-Linie angelehnt und mit bunten Drucken versehen sind. Tief in die Tasche greifen braucht dabei keine Fashionista, denn die Teile sind ab einem Anfangspreis von 24,95 Euro zu haben und gehen ab dem 20. September in den Handel.

Über die Intention hinter den Entwürfen sagte der Modeschöpfer bereits im Vorfeld: „Alle Teile der Kollektion Galeria 1879 by Wolfgang Joop lassen sich ideal mit Kleidungsstücken, die man schon besitzt, kombinieren. Die Idee der neuen Kollektion ist selektive Casual Wear als Ergänzung zu den eigenen Lieblingsstücken.“

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Wolfgang Joop präsentiert Kaufhof-Kollektion”
  1. Klassiker sagt:

    Es ist nicht wichtig – wo – sondern wie :)

Hinterlasse einen Kommentar