Monki eröffnet Onlineshop

Die zur H&M Gruppe gehörige schwedische Modekette Monki hat heute Morgen ihren Onlineshop an den Start gebracht. Damit können Kunden aus ganz Europa ab sofort nach Herzenslust in der aus japanisch inspiriertem Streetstyle und skandinavischem Minimalismus geprägten Monki-Welt shoppen. Bezahlt werden kann derzeit ausschließlich mit Kreditkarte, für den Versand fällt eine Gebühr von sechs Euro an. Die Rückgabefrist beträgt 14 Tage.

Monki wurde 2008 von H&M gekauft und unterhält derzeit 51 Stores in Skandinavien, Deutschland, Holland, Großbritannien und Hong Kong. Der erste deutsche Store eröffnete im Oktober 2009 in Essen, im November desselben Jahres folgte ein Store in Hamburg. Damit war Deutschland das erste Land außerhalb Skandinaviens, in dem ein Monki eröffnet wurde. Die schwedische Kette verkauft neben Bekleidung und Wäsche auch Schuhe und Accessoires.

Gerüchten zufolge plant auch die im etwas höheren Preissegment angesiedelte und ebenfalls der H&M Gruppe zugehörige Bekleidungskette COS, einen Onlineshop zu eröffnen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar