Woolworth: Neueröffnung in Bremen

Im Jahr 2013 plant die Kaufhaus-Kette ‚Woolworth‘ eine neue Filiale in Bremen zu eröffnen. Die neue Immobilie wird eine Fläche von 1.350qm haben und sich im Stadtteil Vegesack befinden, dafür soll das alte Gebäude in der Gerhard-Rohlfs-Str. 67 abgerissen und durch einen Neubau mit Einzelhandelsflächen und Büros ersetzt werden, wie das Maklerhaus storescouts bekannt gibt. Die Eröffnung ist für Anfang 2013 geplant.

Woolworth war 2009 in die Insolvenz gegangen. Am 1. Juli 2010 wurde die neu gegründete Gesellschaft mit den verbliebenen 158 Filialen von der HH Holding übernommen. Sowohl die Inneneinrichtung als auch das Logo und die Außenansichten wurden neu gestaltet und bis dato 25 neue Geschäfte eröffnet. Bis Ende des Jahres soll die Zahl auf 200 gesteigert werden.

Wirtschaftlich scheint das Tief überwunden, „Woolworth schreibt seit vielen Jahren zum ersten Mal wieder schwarze Zahlen“, gab Dieter Schindel, der geschäftsführende Gesellschafter des Handelsunternehmens kürzlich bekannt. Insgesamt werden derzeit 5.800 Mitarbeiter beschäftigt. Wegen des anhaltenden Wachstums hat Woolworth zudem mehr als 150 Auszubildende in diesem Jahr eingestellt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar