Paris Fashion Week: Jean Paul Gaultier mal wieder ein Highlight

cc by wikimedia/ Captain Catan

cc by wikimedia/ Captain Catan

Jean Paul Gaultier ist nicht umsonst einer der ganz großen im Modebiz. Immer wieder beweist er Mut zu neuen Dingen und hängt so manch einen Designerkollegen in Sachen Kreativität immer ein bisschen ab. Nicht nur seine Mode, sondern auch seine Fashion Shows strotzen vor Energie und Einfallsreichtum. So konnte Gaultier auch dieses Mal auf der Fashion Week in Paris wieder absolut überzeugen.

Er inszenierte die Schau wie eine Reality-Show. Während die Gäste eintrafen und Platz nahmen wurden die Models am Kopf des Laufstegs bereits auf einem Gerüst gestylt. Während der Show verkündete eine Moderatorin nicht nur die Namen und Lieblingsgerichte der Models, sondern gab zu jedem Kleidungsstück noch einzelne Details und kleine Anekdoten zum Besten. Dies erinnerte stark an die Salon-Präsentationen der 50er Jahre und rückte vor allem die Kleidungsstücke wieder in den Fokus.

Zu sehen gab es Blazer, taillierte Trenchcoats, schmale Bustiers, Nadelstreifen und Marlenehosen. Das ganze wurde kombiniert mit nostalgisch anmutenden Wäschestücken. Hautfarbene Seide traf auf Leder mit Tattoo-Motiven. Absolut gelungen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar