Der Schmuck-Sommer wird tierisch…

tiere-schmuck-trend-by-aussiegallIn diesem Sommer haben sich die Designer mal wieder von der Natur inspirieren lassen. Was ist auch schöner als die Tier- und Pflanzenwelt? Immer mehr sieht man auf den Laufstegen und in den Katalogen dieser Welt Schmuck in tierischer Form.

Gleichzeitig ist dieser Weg wohl der beste um seine Insekten-Phobie zu kurieren, denn besonders Käfer- und Reptilienmotive sind gefragt. Mit bunten Steinen verziert als Brosche, Anhänger für Kette oder Armband oder als Ring sind die kleinen Tierchen ein echter Hingucker!

Ob nun ein Skarabäus, Seepferdchen, schillernde Schmetterlinge, Marienkäfer oder ganz im Piraten-Style Tintenfische, der Sommer wird garantiert tierisch. Dabei sind auch beim Material keine Grenzen gesetzt. Glas, Metall, Gold, Silber, Leder alles ist erlaubt. Der Schmuck kann glänzen oder auch ganz dezent sein. In ist, was inspiriert und gefällt. Aber nicht beißen lassen!

Die Vogue hat dem Trend sogar eine wunderschöne Bildergalerie gewidmet…

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Der Schmuck-Sommer wird tierisch…”
  1. Heinz sagt:

    Das ist ja echt cool! Finde die Idee für einen tierischen Schmuck genau im Sommer echt geil! Die Frauen sehen ja echt sexy!:)

Hinterlasse einen Kommentar