Katy Perry fragt Fans um Rat

Katy Perry bittet ihre Fans um Hilfe.

Die Sängerin, die erst in diesem Jahr ihr erstes eigenes Parfüm auf den Markt brachte, das den Namen Purr trägt, wird noch bis Ende des Jahres ihren neuen Duft präsentieren. Diesen hat sie in Zusammenarbeit mit Gigantic Parfums entwickelt und erhofft sich ab der kommenden Woche Hilfe von ihren Fans, um den passenden Namen für den Duft zu finden. Wie ‚WWD‘ berichtet, soll die 26-jährige Tausendsasserin das Parfüm sogar in der Zeit entworfen haben, als sie im Rahmen ihrer ‚California Dreams‘-Tour unterwegs war.

In der Vergangenheit hatte Perry behauptet, ihr erster Duft sei wie die „Goldilocks der Parfüms“; sobald man daran geschnuppert habe, könne man nicht anders, als ihn zu lieben. „Er riecht nicht zu intensiv, aber auch nicht so, dass man ihn vergessen könnte, sondern einfach nur richtig. Das bin praktisch ich in einer Flasche. Ich denke, dass viele Leute daran riechen und sagen werden: ‚Das ist definitiv Katy Perry. Das ist auf jeden Fall Katy Perrys Parfüm“, freute sie sich auf die ersten Reaktionen der Fans.

Ihr Tipp, um nicht zu viel Duftwasser zu verwenden: „Ich sprühe für gewöhnlich in die Luft und laufe dann hindurch. Ich sprühe mich nie direkt an, weil ich gehört habe, dass man das nicht machen soll. Dann ist es nicht so stark konzentriert; man kennt das doch, wenn eine Frau den Raum betritt und nach ihrer eigenen Großmutter riecht“, warnt sie vor zuviel des Guten.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar