Leighton Meester findet Schuhe kaufen stressig

Leighton Meester kann sich beim Schuhkauf nicht entspannen.

Die dunkelhaarige Aktrice, die durch ihre Rolle in der Erfolgsserie ‚Gossip Girl‘ zur Stilikone avancierte, findet es im Gegensatz zu vielen anderen Frauen eher anstrengend, sich neue Schuhe zuzulegen. Während die meisten Damen der Schöpfung stundenlang durch die Schuhgeschäfte laufen können, erklärt Meester der Zeitschrift ‚Glamour‘: „Ich habe so viele Paare! Aber Schuh-Shopping kann fürchterlich stressig sein. Und das soll es für mich nicht, besser ist, wenn es eine eher therapeutische Wirkung hat. Es fühlt sich irgendwie nicht richtig an, meine ziemlich knappe Freizeit in Schuhgeschäften zu verbringen. Da will ich einfach relaxen oder wandern, solche Sachen.“

Obwohl sie als modisches Vorbild in ihrer Serie meist in hohen Hacken zu sehen ist, setzt sie privat lieber auf flache Schuhe. „Ich liebe es auch, mich für Events herauszuputzen. Aber sonst trage ich eher Sneakers. Nicht mal Ballerinas, ich hasse es, wenn mich nur ein Millimeter vom Boden trennt“, enthüllt sie und gesteht, dass sie es auch in Sachen Schmuck lieber zurückhaltender mag und nicht auf auffällige Ringe und Ketten setzt. Schuld daran seien vor allem die Erfahrungen, die sie beim Dreh gemacht habe, erklärt sie nicht ganz ernst gemeint: „Wird man beim Dreh von bewaffneten Bodyguards bewacht, weil man einen 250 000-Dollar-Ring trägt, mag man es privat ein wenig unprätentiöser, schätze ich.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar