Karl Lagerfeld: Marc Jacobs wird Chefdesigner bei Dior

cc by wikimedia/ Thore Siebrands

cc by wikimedia/ Thore Siebrands

Nun ist es bereits gut ein halbes Jahr her, dass John Galliano seinen Hut als Chefdesigner bei Dior nehmen musste. Inzwischen scheint wieder ein bisschen Gras über den Pöbel-Skandal gewachsen zu sein und noch immer hat uns Dior keinen Nachfolger präsentiert. Solch ein Zeitraum bietet natürlich genügend Anlass für jede Menge Spekulationen.

Bereits vor kurzem haben wir euch an dieser Stelle davon berichtet, dass Marc Jacobs als heißer Kandidat gilt, doch dazu hat sich Dior selbst bisher noch nicht geäußert. Nun prescht in dieser Angelegenheit mal wieder einer vor und zwar kein Geringerer als Karl Lagerfeld.

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ fragte den Modezar , wen Bernard Arnault, Chef des Luxuskonzerns LVMH, zu dem auch Dior gehört, zum neuen Chefdesigner machen wird. Lagerfeld antwortete daraufhin, dass es mit großer Wahrscheinlichkeit Marc Jacobs werden würde. Dies halte er für eine gute Entscheidung, denn Marc Jacobs sei gut, wenn es um Improvisation und Themen gehe und genau das sei keine schlechte Idee für Dior. Bald wird das Warten hoffentlich ein Ende haben und wir werden sehen, ob Kaiser Karl Recht behält…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar