Gareth Pugh: Couture im Käfig

Avantgardistisch, futuristisch und ein wenig bizarr: So stolzierten die Models über den Laufsteg als sie Gareth Pughs Frühlingskollektion präsentierten. Auf der Pariser Fashion Week fiel der Designer durch eine unkonventionelle Modelinie sofort ins Auge. Lady Gaga würde mit Sicherheit einen Narren an dieser Kollektion fressen.

Caged-In Couture beschreibt die Stücke beinahe perfekt. Die Models liefen in wilden gothic-angehauchten Roben über den Runway. Dominiert von Schwarz und Weiß, von einer Linie durchzogen präsentierte Pugh bandagierte Aliens. Seit dem Ableben von Alexander McQueen haben es nicht viele Designer geschafft das Bizarre mit dem Authentischen zu verbinden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar