Christy Turlington trainiert für Marathon

Christy Turlington trainiert für den New York Marathon.

Das Supermodel trainiert zurzeit für den Lauf, der am 6. November stattfinden wird, um durch ihre Teilnahme Geld für ihre Charity-Organisation Every Mother Counts zu sammeln. Die beste Art, sich auf das Event vorzubereiten, sei das Essen vieler Kohlehydrate, verrät die Sportskanone. „Man muss ganz viele Kohlehydrate essen. Darüber hatte ich immer viel gehört, aber ich war mir nie wirklich bewusst, was das bedeutet. Es ist schon nett, wenn man sagen kann, dass man viele Kohlehydrate essen muss. Das ist im Moment also meine Aufgabe“, scherzt sie gegenüber ‚WWD‘.

Die sportliche Schöne ist nicht die einzige, die ihre Vorliebe für Marathons entdeckt hat, denn auch ihre Kollegin Agyness Deyn machte sich im März für den Londoner Marathon fit. Im Gegensatz zu ihrer älteren Kollegin griff sie nicht vermehrt auf Nudeln und Co. zurück, sondern begann mit dem Boxen und sah sich zur Inspiration ‚Forrest Gump‘ an. „Ein Freund meinte, dass ich gut im Boxen wäre, weil ich so lange Arme und Beine habe, also bin ich in sein Fitnesstudio gegangen. Mein Trainer hat einen wirklich coolen Namen – Action Jackson“, freute sie sich damals und machte sich um mögliche Verletzungen keine Sorgen. „Ich habe mir keine Gedanken darum gemacht, was passiert, wenn ich verletzt werde, man muss sein Leben nämlich leben.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar