Georgia May Jagger: Bald eigenes Modelabel?

Foto: Hudson Jeans

Foto: Hudson Jeans

Georgia May Jagger gehört sicherlich zu den Fashion-Durchstartern in letzter Zeit. Wie auch bei anderen Promi-Kids wird bei ihr immer wieder betont, dass sie die Tochter von Mick Jagger und Jerry Hall ist, jedoch ruht sich die Schöne nicht einfach auf diesem in die Wiege gelegten Bekanntheitsgrad aus. Sie ist als Model sehr erfolgreich und das im Vergleich zu manch anderem Starlett auch zurecht.

Die Modegene wurden ihr quasi in die Wiege gelegt und so designte Georgia May Jagger bereits für ihren Kunden Hudson Jeans einige Modelle und arbeitet zusammen mit Ally Hilfiger an der NAHM-Kollektion. Dies reicht ihr aber offenbar noch nicht und so verriet sie der britischen Vogue, dass sie von einem eigenen Label träume.

Dafür müsse sie jedoch noch einiges lernen und so würde sie sich langsam an das Thema herantasten. In London studiert Georgia May übrigens nebenbei Fotografie. Sie wolle die Kunst des Fotografierens näher verstehen und vielleicht später selbst Porträts oder Naturbilder machen. Was haltet ihr von Georgia May Jagger? Sagt es uns an dieser Stelle oder auch gerne auf unserer Seite bei Facebook…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar