Taylor Swifts bunt gemischtes Parfüm

Taylor Swift ist stolz auf ihr erstes Duft-Werk.

Die Sängerin hat sich mit der Firma Elizabeth Arden zusammengetan, um ihr erstes Parfüm auf den Markt zu bringen und verrät, dass sich in dem Duftwasser viele verschiedene Inhaltsstoffe finden, um das perfekte Dufterlebnis zu garantieren.

In der ‚Ellen DeGeneres Show‘ verrät die schöne Geschäftsfrau: „In dem Duft sind alle möglichen Sachen. Vanille ist drin, Amber und Freesien, auch ein bisschen Pfirsich und Beeren, es ist einfach alles drin“, enthüllt sie.

Am 13. Oktober präsentierte das Multitalent das Parfüm und erklärte bei der Gelegenheit, dass es sich dabei um ein Produkt für Kundinnen aller Altersklassen handle. Wonderstruck ist nach Angaben der Country-Sängerin nicht auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten, sondern für „Leute jeden Alters“ gedacht. Allerdings fügte sie bei der Pressevorführung lachend hinzu: „Es ist allerdings fraglich, ob es für beide Geschlechter ist.“

In einem in einem Mini-Spot für den Duft kündigte sie außerdem an: „Es ist ein Zündfunke, eine Verbindung, der Beginn etwas Neuem. Wenn es einen einmal erwischt hat, dann ist man danach nie wieder dieselbe. Ein Parfüm kann dabei helfen, dass der erste Eindruck und die Erinnerung, die jemand an dich hat, geschärft wird. Es ist aufregend, zu denken, dass Wonderstruck eine Rolle beim Entstehen solcher Erinnerungen spielen könnte“, schwärmte sie.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar