Dolce & Gabbanas androgyne Muse

Dolce & Gabbana sind von Madonna begeistert.

Die beiden Designer verraten im Gespräch mit dem ‚Interview‘-Magazin, dass sie sich für ihre aktuelle Kollektion vor allem an einem aktuellen Look inspirierten, der nicht mehr klar nach Geschlechtern zu unterscheiden ist. „Bei dieser Kollektion hat uns die Idee gefallen, einen glamourösen Geschlechter-Mix zu vermitteln. Das spiegelt auch die Zeit wider, in der wir leben“, verrät Gabbana. Auf Nachfrage, welcher Star die Muse der beiden sei, wenn es um das Thema Androgynität gehe, erklären sie einstimmig: „Das ist Madonna!“

Auch eine andere Größe des Showbusiness hat es den beiden Stars der Branche angetan und so schwärmen sie in den höchsten Tönen von Penelope Cruz, die die Dolce & Gabbana-Frau perfekt verkörpern würde. „Wir haben sie vor vielen Jahren in Mailand getroffen. Wir waren jung und arbeiteten als Assistenten im Studio eines Designers. Damals hatten wir jede Menge Träume und Erwartungen“, erinnern sie sich.

Obwohl die Designer ihre Kollektionen bisher von bekannten Fotografen ablichten ließen, könnten sie sich vielleicht sogar vorstellen, einmal selbst zum Fotoapparat zu greifen und versichern: „Wir haben schon darüber nachgedacht. Es wäre eine tolle Herausforderung, die Geschichte hinter einer Kollektion so zu erzählen, wie wir sie auch erdacht haben. Warum nicht?“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar