H&M bringt ‚Verblendung‘-Kollektion heraus

H&M bringt Film-inspirierte Kollektion heraus.

Das schwedische Modehaus hat sich mit Trish Summerville, der Kostümdesignerin des Films ‚Verblendung‘ zusammengetan, um eine Capsule-Kollektion zu designen, die noch in diesem Jahr in den Regalen des Textil-Riesen liegen wird. Die Designerin hat bereits alle Outfits, die die Hauptdarstellerin Rooney Mara als Lisbeth Salander tragen wird, entworfen und nutzte die Chance, der Heldin der Neuverfilmung des schwedischen Originalfilms für das Kaufhaus einen „realistischeren Touch“ zu verleihen.

Gegenüber ‚WWD‘ verrät sie: „Lisbeth Salanders Look ist sehr real, sehr authentisch, mit Stücken, die ihr Charakater schon seit Jahren trägt, wie zum Beispiel ihre Jacken, die ihr auch als Schutz vor der Welt dienen.“ Sie habe erreichen wollen, „dass die Kollektion auf sehr modische Art das Wesen und die Stärke von Lisbeth zeigt. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Mein Ziel ist es, dass Frauen Kleidungsstücke darin finden, die sie lieben und mit ihren bisherigen Kleidungsstücken mischen, um ihren ganz persönlichen Stil zu schaffen.“

Anna Norling von H&M fügt hinzu, dass das Label mit der Kollektion versucht habe, die Kleidung der Protagonistin weiblicher und figurumschmeichelnder zu gestalten. „Wir haben ums sehr von dem Film und vor allem von Trishs Styling inspirieren lassen“, erklärt sie. „Aber wir haben der Kollektion noch den modischen Touch gegeben. Ich bin mit dem Resultat sehr glücklich und weiß, dass es Trish auch so geht.“

Die Kollektion wird etwa 30 Stücke umfassen und ab Ende November in den Handel kommen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar